Luftsportverein Mönchsheide

...nur fliegen ist schöner!

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Erlebnisberichte 2008 - Piloten als Umweltschützer

2008 - Piloten als Umweltschützer

Umwelttag auf der Mönchsheide – am 08.März 2008

 
Nun ist es schon eine gute Tradition: die Mitglieder des Luftsportvereins Mönchsheide hatten auf ihrer Jahreshauptversammlung im Februar 2003 neue "Leitlinien für den Umweltschutz" beschlossen. Eine Maßnahme hieraus ist die jährlich stattfindende Sammelaktion auf der Mönchsheide. Am Umwelttag (dieses Jahr der 08. März 2008) treffen sich die Aktiven (gerne auch mit den Familien) des Vereins (auch wenn schönstes Flugwetter ist), um den Wald, die Wege und Randflächen des Flugplatzes vom Müll zu reinigen. "Schleppt alles heran, was nicht in die Natur gehört!", ist die Devise für die Suchtrupps.
Auf Kosten des Vereins steht jedes Jahr ein großer Container bereit. Wie nicht anders zu erwarten, konnten ihn die Segelflieger bei den Aktionen 2003 bis 2007 mühelos füllen. Anschließend gibt es für alle, die mitgemacht haben eine leckere warme Mahlzeit mit Getränken im Flugplatz-Casino. Es ist wirklich erstaunlich, wie viel sich innerhalb eines Jahre ansammelt, bzw. was die Besucher einfach in die Natur schmeißen und nicht vernünftig entsorgen. Die Hitliste führen Taschentücher und Zigarettenkippen, aber auch Reifen, Stühle, Plastiktüten werden jedes Jahr gefunden.


Müll sammeln kann auch spannend sein...:-)

In 2003 wurde der Container richtig voll!