Luftsportverein Mönchsheide

...nur fliegen ist schöner!

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Erlebnisberichte 2007 - Sicher in die neue Saison

2007 - Sicher in die neue Saison


Mönchsheider Flieger trafen sich zur Jahreshauptversammlung

Pünktlich um 13 Uhr begann am vergangenen Samstag, dem 24. Februar 2007, der Vortrag von Fluglehrer Wolfgang Schneider, zu dem alle Mitglieder des Luftsportvereins Mönchsheide als Auftakt der diesjährigen Jahreshauptversammlung eingeladen waren.

Wie ernst die Segel- und Motorflieger dieses Thema nehmen, konnte man an den aufmerksamen Zuhörern dieser vorgeschriebenen Sicherheits-Unterweisung beobachten:  vom jüngsten Neuling bis zum ältesten „erfahrenen Hasen“ ließen sie die Ausführungen auf sich wirken – die einen wurden an erlebte Situationen erinnert, die anderen hatten Gelegenheit, mögliche Gefahren zu „antizipieren“, also in Gedanken vorwegzunehmen, durchzuspielen und zu beherrschen.

Ursachen für Unfälle sind nämlich nur sehr selten technische Fehler, sondern vor allem falsche oder fehlende Reaktionen des Menschen, sogenannte „human factors“. Als geborener Fußgänger muss der Flieger einige physiologische und psychologische menschliche Mängel ausgleichen und dazu auch Schwächen wie Selbstüberschätzung und Risikobereitschaft streng kontrollieren. Wie stark eine Pilotenausbildung dann auch Charakterbildung wird, konnte W. Schneider an Beispielen aus der erlebten Praxis deutlich machen. Mit dem Wunsch einer unfallfreien Flugsaison 2007 und der Ankündigung der fliegerischen Überprüfung aller Vereinsmitglieder am Osterwochenende entließ er die Flieger in die anschließende Jahreshauptversammlung.

Dort gab es einiges zu berichten: einen sicheren Flugbetrieb aus 2006 mit etwa konstanten Startzahlen, aber gesteigerten Flugzeiten – den Verkauf des Motorseglers – den Kauf eines gebrauchten Segelflugzeuges der Clubklasse – die gute Annahme des neuen Ultraleicht-Flugzeugs „Ikarus C 42“ und dessen erfolgreichen Einsatz zum Schleppstart der Segelflugzeuge, eine segensreiche Lärmentlastung für alle Bewohner der Umgebung! - 9 Flugschüler sind in der Ausbildung, 3 davon kurz vor dem Erwerb des Luftfahrerscheins.

Für 2007 sind wieder geplant: der Umwelttag am 17. März in Zusammenarbeit mit dem Kreis Ahrweiler, das Osterlager zusammen mit der Luftsportgruppe Mendig, die Waldjugendspiele 2007 am 8./9. Mai, die Bad Breisiger Segelflugwoche BBSW vom 17. bis 28. Mai und das Sommerlager in den Schulferien.

Sehr erfreulich in diesem Zusammenhang, dass interessierte Flugschüler jederzeit einen Schnupperkurs beim LVM besuchen können und die ärztliche Untersuchung dafür bis zum ersten Alleinflug verschieben dürfen !

In diesem Jahr sind einige Segelflieger der LSG Köln-Niehl als Mitglied in den LV Mönchsheide aufgenommen worden, damit sie auf diesem schönen Gelände weiter fliegen können, denn ein Teil ihres Vereins hat den Platz verlassen.

Der 1. Vorsitzende Alfons Minas konnte – mit einem positiven Kassenprüfbericht, einem neuen Internet-Auftritt und günstiger Prognose für 2007 – die Mönchsheider Flieger in die Saison entlassen.